New York CityPASS

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
[starrater tpl=10 size=’24‘]

Der New York CityPass erlaubt eine Besichtigung von 6 Hauptattraktionen für nur 79 $ pro Erwachsener und 59 $ für Kinder. Sie erhalten ein Gutscheinheft mit entnehmbaren Eintrittskarten für das Empire State Building, das Metropolitan Museum of Modern Art, dem American Museum of Natural Histroy und dem Guggenheim Museum. Sie haben die Wahl zwischen einem Besuch der Freiheitsstatue und Ellis Island oder einer 2-stündigen Rundfahrt mit Circle Line und das alles zwischen einem Besuch des Guggenheim Museums oder der Aussichtsplattform des Top of the Rock im Rockefeller Center.

Der New York CityPass hat eine 9-tägige Gültigkeitsdauer, die mit dem ersten Nutzungstag eines der Eintrittskarten beginnt. So müssen Sie Ihre Familie nicht schnellstmöglich durch die Stadt scheuchen. Auch wenn Sie nicht alle 6 Attraktionen in Anspruch nehmen, sparen Sie. Insgesamt können Sie für alle Attraktionen 66 $ für Erwachsene (46% des regulären Eintrittspreises) einsparen.

Die meisten CityPass Besitzer kommen darüber hinaus in den Vorzug nicht in einer Schlange stehen zu müssen. Achten Sie auf CityPass-Logos oder VIP-Schalter. Die Vorderseite der Eintrittskarte erläutert, wo Sie den Pass einzulösen haben. Bitte beachten Sie auch, dass viele der Sehenswürdigkeiten Sicherheitskontrollen (Taschenkontrolle) durchführen. Diese Warteschlangen sind üblicherweise nicht vermeidbar.

Die Rezensionen des New York CityPasses sind einstimmig positiv. Mehr als 400 Kommentatoren haben auf der Webseite den Pass mit 4,8 auf einer Skala mit 5 Sternen („sehr gut“) bewertet und mehr als 99% aller Rezensionen würden den Pass an andere weiterempfehlen.

Buy it Now

Beinhaltet New Yorks Top Sehenswürdigkeiten

Für eine vollständige Liste aller Sehenswürdigkeiten lesen bitte auch die Informationen auf der Seitenleiste.

Vorteile

Der New York-Pass eignet sich besonders für Museumsliebhaber. Jedes der vier angebotenen Museen ist sicherlich einen ganztägigen Besuch wert. Der Met-Pass umfasst den kostenfreien Eintritt (am selben Tag) für „The Cloisters“ (ca. 12 km nördlich in Fort Tryon Park). Der MoMA-Pass beinhaltet, für die Dauer von 30 Tagen, den Eintritt zu dem MoMA PS1 Zentrum für zeitgenössische Kunst in Queens.
Unter den Angeboten zu Stadtrundfahrten befinden sich einige außergewöhnliche Angebote: eine 2-stündige Schiffsfahrt auf dem Hudson River, eine 2-stündige Tour zum Thema Hafenlichter, eine 75-minütige Tour aller Highlights, oder in den Sommermonaten, eine 30-minütige Schnellbootfahrt entlang der Freiheitsstatue. Für nur 4 $ können CityPass-Besitzer Ihre Rundfahrt auf 3 Stunden erweitern und Manhattan so einmal komplett umrunden.

Und es kommt noch besser?

Sollten Sie kein Museumsliebhaber sein, bietet Ihnen der CityPass lediglich drei Sehenswürdigkeiten: das Empire State Building, die Möglichkeit des Top of the Rockund entweder die Freiheitsstatue oder eine Stadtrundfahrt. Da die Aussichten vom Empire State Building und dem Top of the Rock nahezu vergleichbar beeindruckend sind, da die Gebäude weniger als 2 km voneinander entfernt liegen, besteht nicht unbedingt die Notwendigkeit beide zu besuchen.
Sollten Sie flexibel genug sein, können Sie die meisten Museen auch kostenlos besuchen. Der Eintritt in das MoMA ist an allen Freitagen zwischen 16:00 und 18:00 Uhr kostenlos. Für einen Eintritt zu den Galerien im MET und demAmerican Museum of Natural History verlangen beide lediglich eine Spende, dessen Höhe Sie frei wählen können.
Die Option „Freiheitsstatue und Ellis Island“ gilt nur für eine Fahrt mit der Fähre zu  und zwischen den Inseln. Der Eintrittspreis für die Krone der Statue ist nicht im Preis inbegriffen (diese Eintrittskarten sind bereits Monate im Voraus ausverkauft und werden nur in Kombination mit einem Fährenticket angeboten)

Erhalten Sie mehr für Ihr Geld

Eine sorgfältige Planung erlaubt einem Mehr für sein Geld aus dem New York-Pass herauszuholen. Alle Museen sind an einigen Tagen geschlossen und bieten an anderen Tagen verlängerte Öffnungszeiten. Planen Sie entsprechend und denken Sie auch an die Zeit, die Sie für Pausen benötigen, oder um eine Zwischenmahlzeit einzunehmen.

Wenn Sie mehr Zeit auf Ellis Island und mit der Freiheitsstatue verbringen möchten, Ihnen der Besuch des Museums oder der obersten Etage der Statue nicht zu wichtig ist, dann wählen Sie die entsprechende Option für Ihren Pass. Sollten Sie dort nicht den ganzen Tag verbringen möchten oder zusätzliches Eintrittsgeld für das Museum bezahlen, bietet Ihnen eine Schiffsrundfahrt mit der Circle Lines großartige Ansichten und Gelegenheiten einzigartige Fotos zu schießen und das bei kürzerer Wartezeit und weniger Schlangen.

Das Met ist an Freitagen und Samstagen bis um 21:00 Uhr geöffnet. Wenn Sie diesen Tag also inCoisters beginnen, haben Sie dennoch den Rest des Tag die Gelegenheit die zwei Standorte des Met zu besuchen. Abhängig von Ihrer „Museums-Ausdauer“ können Sie an diesem Tag auch noch im Guggenheim Museum vorbeischauen. Dieses befindet sich lediglich 6 Häuserblöcke Richtung Norden entfernt. Eine weiterer Plan für einen aufregenden Tag wäre eine Kombination des Met mit demAmerican Museum of Natural Histoy (Amerikanisches Museum für Naturgeschichte) – beide liegen außerhalb des Central Park und sind lediglich 1,6 km voneinander entfernt.

Der Eintrittspreis zu dem Museum of Modern Art beinhaltet eine Eintrittskarte zu einer beliebigen Filmvorführung am selben Tag. Schauen Sie sich deshalb die Kalender für die angebotenen Filme an und planen Sie den Tag Ihres Besuches entsprechend. Eine Filmvorführung eignet sich hervorragend zum Entspannen und Auftanken.

Sie sollten auf alle Fälle die kostenfreie Show des Hayden Planetariums im American Museum of Natural History nutzen. Üblicherweise bezahlen Sie hierfür eine Zusatzgebühr von 8 $.

Insider-Tipps

Man kann für das Empire State Building zwar den Schalter für die Eintrittskarten umgehen, aber alle Besucher müssen sich einer Sicherheitskontrolle unterziehen und auf den Hochgeschwindigkeitsaufzug warten. Für 25 $ extra können CityPass-Besitzer einen Expresspass erwerben, der Ihnen ein Aufrücken an die vorderste Stelle in allen Schlangen erlaubt. Man kann dasEmpire State Building bis 1:15 morgens besichtigen: eine romantische Art den abendlichen Ausflug abzuschließen.

Beim Besuch der Met werden alle Taschen und Mäntel kontrolliert. Diese Schlange lässt sich vermeiden, indem Sie Ihren Mantel und/oder Tasche im Hotel oder zu Hause lassen. Ein E-Pass muss am Met für den Eintritt am selben Tag zu The Cloisters ausgelöst werden. Sollten Sie jedoch ein Gutscheinheft besitzen, können Sie mit dem Besuch von The Cloisters beginnen.

Beim Besuch der Freiheitsstatue und Ellis Island sollten Sie mit Sicherheitskontrollen (ähnlich denen eines Flughafens) rechnen. Möchten Sie beide Inseln besuchen, ist es daher am besten eine Fähre vor 14:00 Uhr zu nehmen. Mit einem Auto erleben Sie kürzere Schlangen und an der Ablegestelle zur Freiheitsstatur in New Jersey werden Ihnen, im Gegensatz zum Battery Park Ableger in Manhattan, ausreichende kostenlose Parkmöglichkeiten angeboten.

Gutschein Codes

Buy the Pass Now

Für den New York CityPass werden augenblicklich keine Coupons angeboten. Schauen Sie öfter auf dieser Seite vorbei – sie wird regelmäßig aktualisiert.

Wo kaufen?

Der Pass ist in vielen Vertriebsstellen erhältlich. Man kann ihn über Expedia, Orbitz oder Travelcity erwerben oder in New York selbst kaufen. Diese beiden Optionen kosten jedoch mehr. Der beste Ort um einen Pass zu kaufen, ist auf der Webseite selbst. Viator verspricht die günstigsten Preise, keine Stornierungsgebühren, keine Gebühren bei Terminänderung, rund-um-die-Uhr Kundenservice und Meilen (ab einem Mindestbetrag).

This post is also available in: Englisch